Gemeinsam lernen mit anderen

Gruppenunterricht bietet die Möglichkeit, sich mit anderen Hundehalterinnen und -haltern auszutauschen und auch durch Beobachtung der anderen teilnehmenden Mensch-Hund-Teams dazuzulernen. Je nach Thema des Unterrichts und Temperament der Hunde nehmen in einer Gruppe drei bis maximal sechs Hunde teil, damit eine optimale Betreuung gewährleistet werden kann.

Teilnahme nach Absprache und Vorgespräch


Unterrichtsthemen

  • Hundegerechte Beschäftigungmöglichkeiten
  • Hundebegegnungen
  • Kontaktaufbau zu Menschen
  • Leinenführung
  • Entspannungstraining
  • Umweltsozialisation

Termine

Das aktuelle Angebot zum Gruppenunterricht finden Sie im Programm.